Thermo-Hanf

Das Naturprodukt Thermo-Hanf® ist frei
von umweltschädigenden Zusatzstoffen.
So ist eine Gefährdung der Gesundheit

bei der Herstellung als auch beim
Einbau der Dämmung ausgeschlossen.
Thermo-Hanf® überzeugt durch hohe
Funktionserfüllung, Dauerhaftigkeit und
Formbeständigkeit.

Thermo-Hanf® wird als Matten- oder
Rollenware geliefert und eignet sich für
die Dämmung in Dach, Wand und Boden.
Egal ob die Dämmung in Neu-
oder Altbauten verarbeitet wird – der
Einbau ist für jeden Anwender
problemlos möglich.

Saubere und staubarme Verarbeitung, Hautverträglichkeit ohne Juckreizverursachung
und gute Dämmwerte machen das Produkt
zu einem hervorragenden Baumaterial.



Thermo-Hanf® gewährleistet sowohl winterlichen Kälte- als auch sommerlichen Hitzeschutz. Die gute Diffusions-Eigenschaft von Thermo-Hanf® sorgt für eine automatische Feuchtigkeitsregulation, die zu einem gesunden, angenehmen Raumklima führt.



Höchste Qualität und Sicherheit …



Thermo-Hanf® ist ein Qualitätsprodukt und zeichnet sich durch hervorragende technische Eigenschaften nach geltenden Normen aus. Die Europäisch-Technische Zulassung wurde vom Deutschen Institut für Bautechnik, Berlin, unter der Zulassungsnummer ETA-05/0037, die Deutsche Ergänzungszulassung unter der Nummer Z-23.16-1577 erteilt.

Die Produktion wird überwacht und zertifiziert durch das Forschungs-Institut für Wärmeschutz in München.



Thermo-Hanf® ist ein Qualitätsprodukt und zeichnet sich
durch hervorragende technische Eigenschaften nach geltenden
Normen aus. Die Europäisch-Technische Zulassung wurde vom
Deutschen Institut für Bautechnik, Berlin, unter der
Zulassungsnummer ETA-05/0037, die Deutsche Ergänzungszulassung
unter der Nummer Z-23.16-1577 erteilt.




Die Produktion wird überwacht und zertifiziert durch das Forschungs-Institut für
Wärmeschutz in München.




Maßanfertigung ohne Aufpreis

Da kommt Freude auf, wenn Dämmstoffmatten zügig verlegt werden können und das lästige, zeitraubende Zuschneiden entfällt. Bereits ab geringen Matten- bzw. Rollenmengen erhalten Sie Thermo-Hanf® exakt auf das gewünschte Maß zugeschnitten – und für diesen Service müssen Sie keinen Cent mehr bezahlen.

Vorteile




Thermo-Hanf® bietet Ihnen alle Vorteile für natürliches Wohnen in Alt- und Neubau
  • Schneller, einfacher Einbau ohne Jucken und Kratzen
  • Gutes Raumklima
  • Feuchteausgleichendes Verhalten
  • Diffusionsoffene Konstruktion
  • Im Winter warm – im Sommer kühl
  • Maßanfertigung ohne Aufpreis
  • Kostenlose Tauwasserberechnungen für Bauteile
  • Natureplus-zertifiziert = Volldeklaration aller Inhaltsstoffe
  • R-Symbol = Schonung fossiler Rohstoffe
  • Hochwertiges Naturprodukt mit gültiger Bauzulassung
  • Schimmelpilz-Bestnote 0
  • Markendämmstoff hergestellt in Bayern
  • Rohstoff aus heimischem Anbau

Profitieren auch Sie von den jahrelangen Erfahrungen zufriedener Thermo-Hanf-Kunden

Fragen Sie nach Thermo-Hanf!
Fordern Sie Informationen an.
Unser Team berät Sie gerne.


 

Verarbeitung

Zeit ist Geld…

Die handlichen Matten lassen sich schnell und mühelos in die Sparren- zw. Gefachfelder einklemmen. Dem Verarbeiter bietet die Thermo-Hanf-Maßanfertigung ein deutliches Einsparpotential beim Dämmstoffeinbau. Nutzen Sie diesen Vorteil.

Der Einbau…

Abmessungen

Grundsätzlich sollten die Abmessungen des Dämmstoffes so gewählt werden, dass sie auf den jeweiligen Einsatz hin abgestimmt sind. Hierzu wird der lichte Balken- oder Sparrenabstand gemessen und ca. 2–3 cm dazugerechnet. Das Übermaß dient der Vermeidung von Wärmebrücken und dem Einklemmen der Matten. Bei Dämmstoffdicken unter 100 mm sollten die Matten zusätzlich angetackert werden.

 

 

Konstruktionsaufbau

Konstruktionen mit Thermo-Hanf® werden diffusionsoffen aufgebaut. Dach, Wand- oder sonstige Aufbauten sollen dabei von innen nach außen diffusionsoffener werden.

 

 

Zertifikate

Der Ausschuss für Wohnmedizin und Bauhygiene der Gesellschaft für Hygiene und Umweltmedizin verlieh dem Dämmstoff Thermo-Hanf das Zertifikat "
wohnmedizinisch empfohlen".


Dieser Ausschuss setzt sich aus Wissenschaftlern verschiedener Fachgebiete - hauptsächlich
Medizinern und Biologen - zusammen.


Die Verleihung der Auszeichnung für vorgeschlagene Produkte nimmt das Fachgremium nach der
Durchführung von Tests und Untersuchungen vor.
Diese erfolgen nach festgelegten Vergabebedingungen
wie z.B. Gesundheitsverträglichkeit, niedrige
Emissionen, günstige Beeinflussung von
Raumklima und Behaglichkeit, Verbesserung der
Luftqualität und weitere baubiologische Kriterien.

 

Die Veröffentlichung der Zertifizierung von Thermo-Hanf erfolgte in der Dezember-Ausgabe 2005 der Zeitschrift "Wohnmedizin".

 

 

 

 

Stiftung Warentest

Um den Verbrauchern einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten der Dachdämmung zu schaffen, hat die Stiftung Warentest 19 Dämmstoffe ausgewählt und auf deren Handhabung und Verarbeitung getestet.

Der Markendämmstoff Thermo-Hanf der Firma Hock aus Nördlingen/Bayern erhielt hierbei das Qualitätsurteil "gut (1,9)" und wurde als bester Dämmstoff aus nachwachsenden Rohstoffen für die Zwischen-Sparren-Dämmung bewertet.


Veröffentlicht wurde das Ergebnis im Heft 10/2005 der Stiftung Warentest. Unter http://www.test.de/ kann der Dämmstoff-Test abgerufen werden.

 

 

 

Zeitschrift Öko-Test

Nun hat auch das Magazin Öko-Test 23 Dämmstoffe unter die Lupe genommen. Besonderen Augenmerk hat das Testteam des Fraunhofer Instituts für Bauphysik auf den Wärmeschutz und die Inhaltsstoffe gelegt.

Mit einem „sehr gut“ und „gut“ in diesen beiden Testparametern wurde Thermo-Hanf das Gesamturteil „gut“ ausgestellt. Auch die Öko-Tester kommen zum Ergebnis, dass sich der Einbau einer Wärmedämmung angesichts der künftig eingesparten Energie lohnt, und vor allem:
Sie macht unabhängig vom Preiskarussell der Energielieferanten.

Veröffentlicht wurde der Dämmstoff-Test im Öko-Test Heft 11/2005. Ein gekürzter Text des Testberichtes kann unter www.oekotest.de nachgelesen werden.

 

 

Natureplus

90 Prozent ihres Lebens verbringen Europäer in Innenräumen. Schon eine geringe Schadstoff-Konzentration in Wohnräumen kann die Gesundheit beeinträchtigen. Deshalb sind umweltgerecht produzierte und gesundheitsverträgliche Baumaterialien wichtig für eine zukunftsfähige Entwicklung.

„natureplus“ ist das Qualitätszeichen für umweltgerechte, gesundheitsverträgliche und funktionelle Bauprodukte.

Im Juni 2002 erhielt Thermo-Hanf als erster Naturfaserdämmstoff in Europa das „natureplus“-Gütesiegel. Die Angabe aller Inhaltsstoffe sorgt für Transparenz im Sinne eines nachhaltigen Verbraucherschutzes.

 

 

Thermo-Hanf besteht aus:

82 – 85 % Hanffasern
10 – 15 % Bikomponentenfasern
3 – 5 % Soda als Brandschutz

 

 

 

R-Symbol

 

Seit Juni 2004 trägt Thermo-Hanf das „R-Symbol“.
Damit wird eine verbindliche Volldeklaration
hinsichtlich der im Produkt enthaltenen
Ressourcenanteile dokumentiert.

Die Ressourcenanteile betragen:
fossil (rot)
mineralisch (gelb)
nachwachsend (grün)

 

 

 

Grand Designs Award

Der führende britische Fachverlag hat im Mai 2006 Thermo-Hanf®
zum besten ökologischen Bauprodukt für das gesamte United
Kingdom gekürt.